Über Netzchinesisch

Netzchinesisch wird betrieben von Dr. Sven Hänke, Dozent, Publizist und seit Kurzem auch Vater zweier Deunesen. Neun Jahre Chinaerfahrung haben ihn gelehrt, dass von drei Chinesen meistens keiner einen Kontrabass besitzt, aber stattdessen mindestens einer unter ihnen ist, von dem man etwas lernen kann (三人行,必有我师焉).

Die Themen in diesem Blog:

Digitalisierung und was man damit machen kan
Industrie 4.0 als automatisiertes Schlagwort
Künstliche Intelligenz und algorithmische Sportgymnastik
Kulturdimensionstheorien als Stereotypengeneratoren
Interkulturelle Kommunikation in der Ehe

Feedback und Anregungen bitte gern direkt an svenhaenke@yahoo.de